Made in Germany

Kostenfreier Versand

30 Tage Rückgaberecht

Preisgekrönte Technik

  • ajuma
    UV-BODYGUARD
    Misst UV-Strahlung & warnt dich rechtzeitig
    vor Sonnenbrand

Schützt vor Hautkrebs
& Sonnenbrand
Der UV-Bodyguard misst die UV-Strahlung und warnt dich, bevor deine gesunde Sonnendosis aufgebraucht ist.

Verhilft dir zu einem gesunden Vitamin D-Level
In der App siehst du, an welchen Tagen du deinen Beitrag für eine optimale Vitamin D-Bildung geleistet hast.

Misst die UV-Belastung in Echtzeit
Der UV-Bodyguard misst die UV-Belastung an deinem exakten Standort in Echtzeit. Somit ist er genauer als die Tagesvorhersagen in Wetter-Apps.
App-Screen von persönlichen Profil-Einstellungen für Sonnenschutz.
Auf dich persönlich angepasst

In der App legst du dein ganz persönliches Profil an und stellst deinen Hauttyp und den Lichtschutzfaktor deiner Sonnencreme ein. So kann der UV-Bodyguard deine gesunde UV-Dosis einschätzen und dich daraufhin vor Sonnenbrand warnen, bevor es zu spät ist.

Mit dem UV-Bodyguard Family kannst du unendlich viele Profile für die gesamte Familie erstellen.


Die App zum
UV-BODYGUARD

Den UV-BODYGUARD nutzt du in Verbindung mit der gleichnamigen App für Android oder iOS. Die App zeigt dir die Messdaten des UV-BODYGUARDS übersichtlich an. Du siehst in Echtzeit, wie stark die Sonnenstrahlung gerade ist, wie viel Prozent deiner gesunden UV-Dosis aufgebraucht sind und warnt dich rechtzeitig vor zu viel, aber auch vor zu wenig UV-Strahlung – für ein gesundes Maß zwischen Vitamin-D-Mangel und Sonnenbrand.

Erfahre mehr über die App

Los geht´s!

Lade die UV-BODYGUARD App kostenlos herunter und lege dein Profil an.
UV-BODYGUARD per Bluetooth verbinden.
1 – Verbinden

Verbinde den UV-BODYGUARD über Bluetooth mit der UV-BODYGUARD App.

Hauttyp & Lichtschutzfaktor der Sonnencreme einstellen.
2 – Profil anlegen

Für dein individuelles Nutzerprofil gibst du deinen Hauttyp sowie den Lichtschutzfaktor deiner Sonnencreme ein.

Sonnenschutz genießen.
3 – Schutz genießen

In der App siehst du, wie stark die Sonne gerade ist und wie viel Prozent deiner gesunden UV-Dosis aufgebraucht sind – und bekommst rechtzeitig eine Warnung.


Das sagen
unsere Kunden

UV-Licht sieht und spürt man nicht. Dank dem UV-Bodyguard weiss ich endlich, was harmlos ist und wo ich aufpassen muss. So kann ich Sonnencrème viel gezielter einsetzen und habe erst noch keinen Sonnnebrand mehr. Endlich kann ich die Sonne wieder ohne Stress geniessen.
Tho Ris
Google Rezension
Wir haben das Gerät nun seit circa drei Wochen im Einsatz. Für unsere Familie mit zwei kleinen Kindern ist es mehr als genial, zum einen wissen wir beispielsweise ob es im Schatten wirklich sicher ist ohne eincremen (gute/schlechte Sonnenschirme, Bäume oder auch bewölkte Tage) zum andern hat es uns das ein oder andere Mal auch das eincremen erspart ohne Folgen und schlechtes Gewissen. [...]
Mark Rothenpieler
Google Rezension
Seit einem Jahr Sonnenbrandfrei :) Vor ungefähr einem Jahr habe ich den UV Bodyguard gekauft, nachdem er bei "Die Höhle der Löwen" beworben wurde. Seitdem ist er mein ständiger Begleiter, ob beim Wandern, Rad fahren oder im Urlaub. Wenn man die App ab und zu im Blick hat und sich an die Warnungen hält, ist man ziemlich sicher vor einem Sonnenbrand. Ich habe jedenfalls seither keinen mehr gehabt. Vor kurzem ist mir der Clip zur Befestigung abgebrochen. Der Kundenservice antwortet zügig und hat mir sofort einen neuen Clip zugeschickt.
Ines Schlotthauer
Google Rezension

Der UV-BODYGUARD
ist auch erhältlich bei

Unsere Auszeichnungen & Partner

Welche Technik steckt hinter dem UV-BODYGUARD?
Der UV-BODYGUARD misst die einfallende UV-Strahlung und sendet die Daten an die App. Dort werden zusätzlich Satellitendaten (Ozonwerte, Stand der Sonne) hinzugezogen, um zuverlässig deine hautwirksame UV-Strahlung zu berechnen.

Blog

Mehr Wissen rund um Sonnenschutz & Vitamin-D-Spiegel

Vitamin-D-Mangel ist insbesondere zur kalten Jahreszeit in aller Munde. Aufgrund der geringen UV-Strahlung im Winter sinkt der Vitamin-D-Spiegel vieler Menschen. Das kann zu Vitamin-D-Mangel führen. Doch Vitamin-D-Mangel kannst du vorbeugen und beheben. In unserem Artikel liest du, wie.

In Deutschland ist etwa jeder Zweite von Vitamin-D-Mangel betroffen. Er entsteht, wenn die körpereigene Vitamin-D-Synthese nicht durch ausreichend Sonnenlicht angeregt werden kann. Lies im Interview mit unserer Expertin, Ernährungsfachkraft Nicola Grzanna, welche Ursachen, Symptome und Folgen bei Vitamin-D-Mangel entstehen.

Lippen gehören zu den sogenannten Sonnenterrassen, da die Sonnenstrahlen nahezu senkrecht auf sie treffen. Umso wichtiger ist ihr Schutz. Wir zeigen dir, wie du Sonnenbrand auf den Lippen vorbeugst und was hilft, wenn es doch passiert ist.




ZURÜCK NACH OBEN